Jeder Körper ist einzigartig – The Informed Sleeper: DUXIANA

 

THE INFORMED SLEEPER
Technologie

Jeder Körper ist einzigartig

Von DUX Design AB • 13. Januar 2014

Wir alle benötigen Unterstützung in verschiedenen Bereichen – wir schlafen jedoch letztlich alle auf dem gleichen Matratzentyp. Wir gleichen uns darin, dass wir uns nach tiefem, erholsamem Schlaf sehnen. Ob ein Bett bequem ist oder nicht, liegt jedoch an der für Ihren jeweiligen Körpertyp erforderlichen Stützeigenschaft. Wenn Sie das Bett mit einem Partner teilen, können Ihre Bedürfnisse zudem sehr unterschiedlich sein.

 

Draufsicht auf ein in einem Bett schlafendes Paar

 

Wenn Sie in einem Bett schlafen, das nicht auf Ihre jeweilige Körperform abgestimmt ist, muss sich Ihr Körper gezwungenermaßen anpassen. Ihr Körper kann sich nie richtig erholen, sodass Schlafqualität und Komfort beeinträchtigt werden. Wenn Sie überdies unter Rückenschmerzen, einer Verletzung oder Ischiasbeschwerden leiden, schwanger sind oder älter werden, sollte die Auflage Ihres Bettes individuell angepasst werden können.

Das DUX Bett passt sich aktiv Ihrer jeweiligen Körperform und Ihren Bewegungen an. Zudem stützt es Ihre Wirbelsäule in einer natürlichen, entspannten Position, sodass Sie die ganze Nacht über bequem ruhen. Wenn Sie das DUX Bett mit einem Partner teilen, können Sie Ihre Seite und die Stützeigenschaften für Schultern, Hüften und Beine mit dem innovativen Pascal® System anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse anpassen.

       
AKTUELL
Ruht auch Ihre Rückenmuskulatur, wenn Sie sich schlafen legen?

Laut medizinischen Untersuchungen leiden 80 % der Menschen irgendwann in ihrem Leben unter Rückenschmerzen.

Anpassbares Pascal® System

Wir bei DUX schenken der Vielfalt menschlicher Körper Aufmerksamkeit. Wir alle benötigen für vollkommenes Wohlbefinden maßgeschneiderte Produkte. Daher kann der Kauf eines qualitativ hochwertigen Bettes mit enormem Aufwand verbunden sein.

Schwedischer Stahl

Efraim Ljung beschloss, von Chocolatier auf die Fertigung ergonomischer Matratzen umzusatteln, nachdem er in einem ...